Über mich

ueber-mich-579x244
Die Platonische Schule wurde von Carolina Hollefeld gegründet. Sie kommt aus Rumänien, den ursprunglichen „Dakia“-Karpaten. Seit 2005 ist sie selbstständig in Bereichen Thai-Mantra-Massage und Energie-Therapie und hat vorher Leistungssport (Handball/Fußball) in Rumänien betrieben. Sie hat viele positive Erfahrungen in spiritueller Praxis gesammelt und mehrere spirituelle Reisen gemacht. Sie erkannte und befreite ihre Seele auf dem inneren Weg und erreichte den kosmischen Energiezustand – ihre Kundalini Energie ist erweckt.

Sie ist in diese Welt als „ein Cherubimträger“ gekommen, um Menschen zu helfen, um gute Botschaften für alle Seelen zu bringen und die Weltenseele emporzuheben.
„Sieben Jahre war ich zurückgezogen, in innerer Einkehr, als ich zurückkam ins äußere „Leben“, habe ich die Cherubim-Flügel bekommen. Seitdem begleite ich und hebe die Seelen empor zum Himmel, wie eine „Dakini“, die auf den Feldern des Sternenhimmels wohnt, wandert und tanzt – eine sogenannte „Himmelstänzerin“. Und das ist meine Entdeckung, Erfahrung und meine Entwicklung. Jeder, der unsere Platonische Schule besucht ist herzlich eingeladen, zu lernen: seine Natur-Kernseele und deren Wert als Mensch zu entdecken und zu erfahren, die Freiheit zu erreichen, was er/sie ist, für sich selber – und den Unterschied zwischen Gut und Böse zu erkennen.“

„Mein Lehrer ist Jesus von Nazareth – Er war hier auf Erden ein großer Heiler, Meister und Lehrer. Er bewohnt jetzt den erleuchtetsten Ortim Universum. Er sagte zu uns, im Himmel sind viele Häuser, und es stimmt so, dein Haus hast Du dort verlassen und bist in die Materie zur Erde gereist. Jetzt willst Du vielleicht wieder dorthin fliegen, Du willst raus aus deinem Körper und frei sein von Last, ohne Leid sein, aber dafür musst du wieder werden wie am Anfang – Licht und Energieluftträger.“ (Carolina Hollefeld- Dakini)