SARASWATHI


SARASWATHI – Denise Hecht PranayamaYoga – Spirituelle praktizierende

Mein Name ist Saraswati (Denise Hecht) auf dieser Erde seit dem 14.7.1983. Ich gehöre seit 2017 zum Team der platonischen Schule für Pranayama Yoga
Ich bin selbstständige Yoga Lehrerin seit 2017, davor und immer noch bin ich Personaltrainerin und leite Firmenfitnesskurse. Aber meine absolute Passion bleibt der traditionelle Yogaunterricht. Zur Spiritualität bin ich durch Uma ( meiner Spirituelle Mama Carolina Hollefeld ) gekommen. Ich habe die Platonische Schule durchlaufen und bin seit dem ein anderer Mensch. Ich bin wieder ich, mit meiner eigenen Identität. Ich würde gerne an die Menschen genau das vermitteln und Ihnen zeigen wie frei und schön das Leben ist. Das wir weder leiden noch unglücklich sein müssen. Für mich sind Mantras singen, Asanas, Pranayama und Meditation praktizieren ein sehr wichtiger Bestandteil ohne den ich nicht mehr sein möchte. Einige spirituelle Reisen durfte ich mit Uma erleben und auch alleine. Ich bin sehr dankbar für dieses freie Leben.

Spirituelle Name Bedeutung
Saraswathi (Sanskrit: सरस्सरस, IAST: Sarasvatī) ist die hinduistische Göttin des Wissens, der Musik, der Kunst, der Weisheit und des Lernens. Sie ist ein Teil der Trinität (Tridevi) von Saraswati, Lakshmi und Parvati. Alle drei Formen helfen der Dreiheit von Brahma, Vishnu und Shiva, das Universum zu erschaffen, zu erhalten und zu regenerieren.
Sie ist beste Mütter, beste Flüsse, beste Göttinnen.
Saraswati wird in Buch 10 des Rigveda wie folgt als weibliche Gottheit mit heilenden und reinigenden Kräften von reichlich fließendem Wasser gefeiert! (Text: Wikipedia)