Gott


Gott ist keine Person, ER ist „ALLES WAS IST“, die Quelle aller Schöpfung. Es ist schwierig, darüber zu sprechen, einfacher ist es, IHN zu spüren, es ist wie “Ein Hauch des Frühlingsgeheimnisses“, so wirkt die Gotteserfahrung auf alles und kann (von uns bewusst) erfahren werden!

Gott ist das Licht, das uns Bewusstsein gibt und ist die Quelle positiver Gedanken.
Wenn der Mensch sich von Gott abwendet, empfindet er Dunkelheit und Bitterkeit und hat negative Gedanken.
Gott ist ein starker Lichtfels gegen jegliche Kriminalität und Lüge.
Er verleiht Liebes-Flügel für alle Verletzungen des Herzens.
Gott ist DIE Lebensquelle, die Herzmotorkraft, die keine Verletzung mehr zulässt.
Er ist der geistige Weg, unsichtbar und nur spürbar, wenn Du mit Seiner motorischen Quelle – eine Sammlung von Energieströmen und Energiestrahlung – in Verbindung bist, vom ersten Chakra „Mulathara“ (Wurzelchakra) bis zum höchsten Bewusstsein, dem Alles-Wissenden „Brahmaranda“ (Kronenchakra)!
Gott ist Licht und Geist, der „Alles sieht“, das dritte Auge, das Fenster zur Seele und dem Inneren Universum bis zum „All-Sein“!
Gottesenergie strahlt sternenförmig in Alle Richtungen und durchdringt alles (im Universum sowie auch in unserem Leib): von Nord zu Süd, zu Ost und zu West, von Unten nach Oben – nach Vorne – nach Hinten – nach Links und nach Rechts – in sich kreuzende Richtungen – wie im Himmel so auf Erden, das sind die 5 unsichtbaren „Tara Augen“ der „Mutter“ Erde und des „Vaters“ Himmel – in 4 Punkten, in unseren Händen und Füßen verbindet sich die Volkommene Seele („alle Chakren“) mit dem Geist des Seins, „dem dritten Auge- das Auge Gottes“ und verhindert geistige Blindheit.

gott-579x446


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.