Ausbildung und Beruf

Wir sind aus Liebe geboren und nicht nur aus chemischen Substanzen entstanden (reine Materie), sondern auch Energie und Gefühle. Die Menschen heute in dieser hektischen Zeit, brauchen Entspannung und körperliche Berührung. So wie die Hände kreativ für alles sind, so können die heilenden Hände, (wie heilenden Hände von Jesus) überall durch unseren Energiekörper bis in die Körpermaterie eindringen und unsere Gefühle, unser Immunsystem und die Selbstheilungskraft wieder ins Gleichgewicht bringen und baut somit das Urvertrauen wieder auf. Die Hände strahlen in Verbindung mit verschiedenen Energiekörperteilen, kommuniziert mit dem Herzen – die feurige-, die sexuelle Energie besteht nicht nur aus Gefühl oder Wünschen, sondern, auch sie ist auch vektorgeometrisch. Sie verbindet den Körper mit dem Geist, so dass ALLES in uns ist, der Weg zum Heilen kann beschritten werden.
hand

Wir bieten folgende berufliche Ausbildungsbereiche nach Beendigung unserer spirituellen Praxis an:

1.Thai-Mantra-Massage-Zertifikat
Es ist eine Mischung aus Traditioneller Massage von Nord- und Süd-Thailand in Verbindung mit der Mantra-Energie aus dem „Yoga-Mantra“ = Instrument des Gedankens „Null“. Seele und Bewusstsein sind unsere Instrumente, die Finger sind unsere Tastatur auf der Körperhaut, dies regt die Pulse an und entspannt den Bewegungsapparat.

2. Verschiedene Energie-Therapien-Zertifikat
Während der Energiebehandlung wird zunächst durch Entspannungstechniken aus der Mantraphilosophie der Stoffwechsel angeregt, um die fünf Elemente aus Erde, Feuer, Himmel, Wasser und Luft zu aktivieren.

3. Kosmische Energieübertragung
Das ist der totale Transformationsprozess, die Seele wird erkannt und die Kundalini-Energie erweckt. Sie erreichen das „Agni Feuer“. Es verbindet Sie mit der Milchstraße, mit Lichtorten, mit dem Universum und mit den Astralhäusern, nur so können Sie die negative Energie in positive transformieren, und sich selbst auf Dauer helfen, gesund zu bleiben.

Sie schließen eine fertige berufliche Ausbildung ab zum „Kosmischen Therapie-Praktiker“

Die Ausbildung zum Energetischen Neuzeit-Therapeuten ist selbstverständlich keine medizinisch-therapeutische oder fachärztliche Ausbildung, sondern erfolgt nach kosmischer Regel, als „bedingungslose Liebe“ und als kosmisches Gesetz, das All-Bewusstsein!

Wie unterscheidet sich unsere Kosmische Heilung von dem uns bekannten irdischen Weg der Heilung, z.B. der Medizin?
In diesem Beruf sind Sie mit dem Universum in Verbindung. Ihre Energie steht zuerst in Verbindung mit der Seele und dem eigenen Bewusstsein „Eins sein mit der eigenen Ganzheit“. Wir alle bekommen Kraft vom Universum, für jeden ist die „richtige Menge“ verfügbar, nicht mehr und nicht weniger. Jede Seele hat ihr Astralhaus in ihrem Karma, unser heilendes Instrument ist unser Astral- oder Ätherkörper – die Kundalini-Ätherenergie, auch das Agni-Feuer genant. Wir schneiden nicht in die Haut, wir dringen in „Alles“, wir entspannen den Blutkreislauf und die Körperseele reckt sich, Muskeln, Energiefelder und Energiefluss werden mit Licht durchflutet und durch kosmische „Feuer“-Energien harmonisiert. Wir vermitteln keine Medikamente sondern heilenden Strom aus der irdischen
Quelle.
Lassen Sie Ihren Geist einen Lichtträger sein – eine Motorkraft des höchsten Bewusstseins im Universum von „Nicht-Materie“ – nur so wird Ihre Seele leicht, Sie werden klare Energiefelder haben und die Lichtenergie reflektorisch in alle 6 Richtungen (Oben-Unten-Links-Rechts-Vorne-Hinten) ausstrahlen – wie der klare Wasserspiegel, der unser Sonnenlicht reflektiert.

Werden Sie auch zu einem klaren Wasserspiegel!